Das ist Oh, Honey!

Wusstest Du, dass Bienen durch einen Tanz auf den Waben mitteilen, wo die Futterquelle liegt? Und je länger sie tanzen, desto ergiebiger ist die Futterquelle. Du glaubst gar nicht, wie sehr die Biene auf unseren Eistee abgeht. Pro Flasche fließen 10 Cent in Bienenschutzprojekte. Für mehr Summen in Deutschland.

Kennst du diese Werbungen, in denen Leute das Getränk ansetzen und einen dann total verändert ansehen? Du dachtest, sowas erlebst du nie? Oh, Honey! Dann hast du uns noch nicht probiert. Bei uns kommen ausschließlich natürliche Zutaten und keinerlei Zusatzstoffe oder sonstiger Schnickschnack in den Eistee.

Im Alltagsstress noch kurz die Welt retten? Kein Problem - einfach öffnen und genießen, den Rest übernehmen wir. Unser Eistee ist daher zu 100% bio, wird in Glasflaschen abgefüllt und ist Teil des Mehrwegystems. Gemeinsam mit dir schaffen wir mehr blühende Wiesen, mehr Bienen und somit Lebensqualität für alle.

Über uns

Hinter Oh, Honey! stecken Vernon und Philipp. Das Bienensterben hat uns schon während unserer gemeinsamen Studienzeit in Köln beschäftigt. Uns ist dabei aufgefallen, dass das Thema zwar präsent ist, aber bestehende Bienenschutzprojekte häufig ein hohes Engagement voraussetzen. An einem heißen Sommertag kamen wir bei dem Genuss eines kühlen Teegetränks auf die Idee:

 

Wieso nicht mit einem erfrischenden, mit Honig gesüßten Eistee etwas für den Bienenschutz tun? 

Entdecke uns auf Instagram

PhilippVernonFlaschen.jpg_edited.jpg

OH, HONEY! KONTAKTIEREN

  • Schwarz Instagram Icon

©2020 Oh, Honey!

  • Facebook Social Icon
  • Instagram