what we do

Du öffnest eine Flasche Oh, Honey!

Dir steigt der Geruch von angenehmem Eistee in die Nase. Schließe jetzt die Augen und stell dir vor, du läufst durch eine Blumenwiese, die ähnlich riecht. Wenn du deine Augen öffnest, strahlen dir die verschiedensten Blüten entgegen. Und alles, was du hörst, ist das leise Brummen der fleißigen Bienen, die ihre neuesten Errungenschaften nach Hause bringen.

 

Und jetzt stell dir vor, diese Blumenwiese gibt es nur dank dir.

Denn bei uns spendet jede Flasche was ;) Für was, siehst du hier:

pexels-karolina-grabowska-4207892.jpg
vlnr_Mark_Poreda_Martin_Poreda_Gruender_c_Hektar Nektar.jpeg

Kooperation mit Hektar Nektar

Unser Partner hat die größte digitale Plattform für Bienenschutz geschaffen, um Unternehmen, Privatpersonen und Imker gemeinsam zu vernetzen.

Ihr PROJEKT 2028 hat es sich zum Ziel gemacht, die Bienenpopulation bis 2028 um 10 Prozent zu steigern. Die Zahl der Honigbienen wird durch die Verteilung von Bienenvölkern an PROJEKT 2028-Imker*innen erhöht und Wildbienen durch Blühwiesen-Projekte unterstützt.

index_hn.png

Timeline

2021

Honigbienen

Imker Flo: Dank unseren fleißigen Oh, Honey!-Genießern startet Flo mit einem Bienenvolk mehr in die nächste Saison. Gemeinsam geben wir der Natur 15.000 Bienen zurück. Erfahrt in unserem Interview mehr zu ihm.

Wildbienen

Die andere Hälfte unserer Unterstützung an Hektar Nektar ging in den Wildbienenfond, der verschiedene Blühwiesenprojekte gezielt für Wildbienen an ausgewählten Standorten ins Leben ruft. Bald mehr dazu!

Stay tuned and bee excited for our upcoming projects!